Projektbereich 1: Hagengebirge

Lawinensicherheit.at

Aktuelles Aktuelles
Datum Schneehöhe  Differenz      Wind           Neuschnee Prognose     LWS       

Home Home Über uns Über uns Leistungen Leistungen Referenzen Referenzen Aktuell Aktuell Galerie Galerie Kontakt Kontakt
ARGE Schranz Eder Lawinenprognostik Messwerte: M151 Hagengebirge  Seehöhe ca. 2000m Quelle: Snow Grid                              Copyright APG.
05.11     30cm               +25cm              25km/h West                bis 30cm 09.11     41cm               +20cm              30Km/h 10.11     40cm               +13cm              Setzung anschließender Niederschlag 13.11     90cm               + 50cm              Wind aus Nord 17.11     110cm             + 20cm              Südost mit 55Km/h 29.11     90cm                Setzung a`Tag 3 bis 5cm 02.12     105cm 07.12     100cm               Setzung 10.12     125cm               +25cm             Wind West bis Nord 30Km/h 16.12     120cm 20.12     105cm                                      Wind aus Südost mit 70km 22.12     125cm                +20cm            W-NW                              20cm                        2 23.12     145cm                +20cm            W-NW 50km/h                  30cm                        3 24.12     170cm                +25cm             SO      40km/h                 20cm                        3 25.12     195cm                +25cm             SO      55km/h                 20cm                        4 26.12     225cm                +30cm             NW     60km/h                                                 3 Befliegung am 26.12.19 M 151: Die Befliegung brachte auf Grund der schlechten Sicht nur bedingt ein gesamt Bild. Im Einzugsgebiet des M 151 im oberen Einzugsgebiet größere Neuschneemengen zu liegen gekommen. Im mittleren und unteren Bereich (Rinnen) des Einzugsgebietes ist die aktuelle Schneelage noch gering bis mäßig. Wie auch beim M134 kommt es nach den letzten Prognosen zu einer Erwärmung in allen relevanten Höhenlagen. Und damit zu einer positiven Setzung der Schneedecke. Selbstentladungen wurden im Einzugsgebiet des M 151 keine gesichtet. 31.12       195cm                   Setzung                                                                                                                    2 04.01       180cm                   Setzung                                                                                                                    1 05.01       200cm                   +20cm                  NW    40km/h                                                                            3 17.01       165cm                   -5cm/Tag                                                                                                                  1 19.01       185cm                   +20cm                   N 20km/h                                                                                  2 20.01       200cm                    +15cm                                                                                                                      2 23.01       190cm                    -5cm /Tag                                                                                                                2 29.01       205cm                    + 20cm                West 60km/h                                                                            2 30.01       230cm                    +25cm                 Südost                                                                                         3 Befliegung am 30.01.2020 Eine relevante Schneedecke ist nur auf der sogenannten Platte vorhanden.Im Närgebiet Nordseitig ist nur eine mäßige Schneedecke, und diese ist durch den Wind stark verfestigt und dadurch für eine Windverfrachtung von untergeordneter Bedeutung. Auch die Wechten Bildung am Ostgrad ist noch von geringer Mächtigkeit. Im Bereich des M151 ist die zentrale Rinne für Abgänge noch Aufnahme fähig. Durch die kommende Erwärmung in allen Höhenlagen kommt es zu einer positiven Setzung der Schneedecke. Die kommenden Niederschläge in der nächsten Woche werden zu einem Anstieg der Lawinengefahr führen.
01.02.   bewölkt                              220cm                                                                  Setzung                                                                               2 03.02.   Schneefall                           245cm                 +25cm    Nord 60km/h                                                                                                          3 04.02.   Schneefall                           285cm                 +40cm    Nordwest 80km/h                                                                                                   4 05.02.   Schnefall                             325cm                 +40cm    Nordwest 75km/                                                                                                     4         06.02.                                              350cm                 +25cm    Nordwest 60km/h                                                                                                   4 M151 Wie beim M134 kam es hier zu keinen relevanten Lawinenauslösungen durch das Sprengen. Ein Abgang durch Selbstauslösung vermutlich während des Regeneintrages in einer Seehöhe von ca. 2000m Seehöhe konnte beobachtet werden. Abgang  erfolgt an einer Bodennahen Schicht. Auch hier ist von keiner Gefährdung der Leitung durch Lawinen auszugehen. Die so genannte Zentralrinne weißt noch keine großen Schneemengen auf. Ein Video wird archiviert! 08.02.                                       310cm                -40cm                               Setzung                                                           2 10.02.         Bewölkt                290cm               -20cm                                                                                                         2 12.02.  leichter Schneefall      325cm              +35cm                               Südwest 50km/h                                           3 15.02                                          315cm              -10cm                                                                                                         2 17.02.                                         295cm             -20cm                                Ost 30km/h                                                     2 20.02.  leichter Schneefall      305cm             +10cm                                Südost 35km/h                                              2 23.02.  Bewölkt                        295cm             -10cm                                 Süd 60km/h                                                    1 26.02                                          315                  +20cm                                                                                                          2 29.02  Wolkig                            345cm             +30cm                                West 20km/h                                                 3 Protokoll Lokalaugenschein M134/151  am 29.02.2020 Sowohl für den M134 und den M151 sind die gleichen Erkenntnisse nach der Befliegung  festgestellt worden. Mit der letzten Kaltfront sind in 2000m Seehöhe bis zu 60cm Neuschnee gefallen. Diese wurden überwiegend Umgelagert, und haben mittlere bis große Triebschneepakete gebildet. Diese Triebschneepakte sind jedoch für die Einzugsgebiete beider Masten von untergeordneter Position. Im Einzugsgebiet der Masten kam es über große Flächen zu Auswehungen.  Vereinzelt in Mulden und Rinnen ist es zu Triebschneepakete gekommen. In tiefen Lagen ist die Altschneedecke immer noch unter durchschnittlich. Vor allem der angrenzende Hang zum M134 ist noch nicht gefährdet (Die Schneerechen sind noch deutlich sichtbar). Derzeit gehen wir auch bei denn erwartender Neuschneemenge, von bis zu 50cm, im Einzugsgebiet der Masten von keiner akuten Gefährdung aus.  Von einer eventuellen Gefährdung durch größere Windverfrachtungen gehen wir nicht aus. Dies wird sich bei der nächsten Besichtigung voraussichtlich KW 11 11.03                                         350cm           +15cm                                                                                                               3 13.03                                         345cm                                                                                                                                      2 18.03.                                        325cm                                                                                                                                      2 21.03                                         340cm          +15cm                                                                                                                2 Protokoll Lokalaugenschein M151  am 24.03.2020 Auf Grund der nicht befahrbaren Straße im letzten 1/3 (9km von Tenneck) konnte nur ein Teil des Einzugsgebiets eingesehen werden. Zusätzlich verhinderte die eingeschränkte Sicht durch Nebel eine komplette Begutachtung. In den für den M151 mittleren Höhenlagen ist zwar eine unter durchschnittliche Mächtige Schneedecke vorhanden, aber der Hangausgelich ist in allen relevanten Höhenlagen noch gegeben. Jedoch kann es in Folge von größeren Neuschneemengen, sowie bei einer über durchschnittliche Erwärmung, und damit einer Durchfeuchtung der Schneedecke,  rasch zu einem Anstieg der Lawinengefahr kommen. Momentan wird von einer Lawinengröße von Stufe 2 bis 3 ausgegangen wird. (Es ist anzunehmen dass eine Beschädigung des M151 ab einer Lawinengröße Stufe 4 möglich ist.). Durch die kalten Temperaturen in allen für den M151 relevanten Höhenlagen ist die Lawinengefahr derzeit nur gering bis mäßig (nach der europäischen Lawinenskala). Und dadurch ist Momentan für den M151 kein Gefährdungspotential gegeben. 26.03          Bewökt                             330cm                                                                                                                             1 28.03          Sonnenschein                  325cm                                                                                                                             1 30.03           Schneefall                        330cm             +5cm                                                                                                      3 07.04           Sonnenschein                 320cm             -10cm                                                                                                     2 09.04           Sonnenschein                 305cm             -15cm                                                                                                     2 12.04           Sonnenschein                 290cm             -15cm                                                                                                     2 19.04           Regen                               240cm             -50cm                                                                                                     2   Saison Ende am 27.04.2020          
www.reliablecounter.com
mastering music